Posts

Empfohlener Beitrag

„Wachstum – oder wie Geil wir sind“

Bild
„Wachstum – oder wie Geil wir sind“ Ist ja Geil, wieder einmal bestätigt sich – es geht aufwärts! Unternehmen verdienen immer mehr und produzieren wie bekloppt, Prognosen wachsen und das obwohl selbst Ökonomen nunmehr verunsichert sind, da die Fundamentalen Grundsätze überhaupt nicht in die Theorien Ihre Studiengänge passt. Aber was wäre der Mensch, wenn er nicht alles passend macht? Statt Diesel, Benzin nehmen wir halt Batterien, Akkus, die laden aus der Steckdose – da benötigt man nicht viel mehr als Atomkraftwerke, Stauseen, oder andere Verbrennungsbetriebene Kraftwerke… Warum nicht das Prinzip Dampfmaschine weiter mit dem Prinzip Verbrennung befeuern, geht ja schon lange sehr gut. Die Motoren, Generatoren werden immer effizienter, basieren zwar auf alten Techniken, wie die Kaufmännische Lehre seit anno Tobak seit guten 300 Jahren von Tauschgeschäften in die Neuzeit katapultiert wurde, heute noch Papier, morgen Digital! Und das alles mit dem Potential des Wachstums! Passt doch! Die Zahlen…

Starchild und Ökonomie - warum Beides "scheinbar" ist....

Bild
#Starchild Schädel, dass Rätsel ist gelöst, kein #Alien, nur Menschlich verformt isser... Und wieder verschwindet ein ungelöstes Rätsel in die Ecke "aufgelöst".
Nur eines ist noch nicht abschließend für mich erklärt: Warum #Wirtschaft immer noch als "Wissenschaft" angesehen wird oder werden möchte. #Ökonomie gehört für mich in den Bereich der "Psychologie", denn Wirtschaftliche Handlungen basieren meiner bescheidenen Meinung nach auf reinen "psychologischen" Artefakten Menschlichen Tuns. Klar das Konservative Ökonomen damit ebenso ein Problem haben, wie allzu hörige eines monetären Gedankengutes. Es wird meiner Ansicht daher auch sehr lange dauern, bis sich die Menschheit mit der Idiotie auseinandersetzt, warum "monetäre" Erfolge, Ziele, deutlich höher bewertet werden, als Lösungsansätze für eine insgesamt bessere Welt. Es fällt schwer sich vom Gedanken lösen zu können, dass Wirtschaft keinerlei evidente Basis bietet. Analoge Gedanken treff…

Irrtümer – oder warum Ihr Zombies seid!

Bild
Irrtümer – oder warum Ihr Zombies seid! Die meisten gestehen ein das wir in einer Welt leben, die wir maßgeblich gestaltet haben, die wir maßgeblich gestalten und in der wir behaupten, wir sind in der Evolution an oberster Stelle. Wenigen gelingt es sich eben nicht auf die Pyramide zu stellen und einen Blick nach unten zu wagen. Wir behaupten wir haben viel erreicht und wir behaupten wir werden nicht mehr erreichen. Viele formulieren positive Aussagen und ich stelle meine dagegen. Es ist etwas anderes einem Kranken „positive“ Gefühle zu geben oder eine Hilfestellung. Während ich ein Kinderarmut, Altersarmut begegne unter dem Tenor: „da hast Du in der Schule nicht aufgepasst“. Nun wird auch jeder denken, da hat er Recht, denn „Chancen“ hat doch nicht jeder… Die freie Berufswahl…, da lachen die Hühner, denn auch die sind weder frei noch können leben wie sie wollen, der Mensch bestimmt hier den maßgeblichen Anteil an Ihren Leben und tun. Und ebenso bestimmen wir uns selbst, wie 99% unseres L…

Perspektivwechsel

Bild
Perspektivwechsel Es wird Zeit Menschen zu einem neuen Blickwinkel zu motivieren. Bis dato bin ich davon überzeugt, dass Menschen zu sehr in der Fiktion Leben, das Geld alles leisten könnte, was Ihnen im wahren Leben nicht gelingt. Die Perspektiven der Menschheit waren einst vorzüglich bis sie begannen über den „Glauben“ hinauszuschießen. Ein Affe freut sich immens wenn es ihm gelingt mit einem Werkzeug namens Ast ein paar Termiten aus dem Bau aufzusammeln und diese genüsslich, wie ein Nutella Brot zu verspeisen, dennoch hört er irgendwann auf. Der Mensch hat dieses „Sättigungsgefühl“ längst vergessen, beginnt Psychologische neue Duftmarken zu setzen, die er als „Ziel“ tituliert. Was einst Nobel erklang ist heute eins der Probleme unserer Zeit, es gilt nicht die Disziplin über das nachzudenken und Lösungen zu generieren, sondern es sind „Ziele“ einzuhalten. Erreichen wir das Ziel nicht, so wird „geschätzt“. Jeder Arbeitsvertrag, jeder Grenzwert, jede Wettervorhersage, ist ein Beispiel für e…