Posts

Es werden Posts vom März, 2013 angezeigt.

Glaube (nur an Ostern)

Bild
Eine Einsicht fehlt "ALLEN" sogenannten Kirchen des Menschen!

Es gibt nur eine Allmacht an die ALLE Glauben. Das ist ALLEN Glaubensrichtungen nebst Geschichten gleich.

Was an Handlungen dem Gläubigen abgefordert oder beschrieben werden dienen genau der Beschreibung seine Wüste zu durchqueren.

Zu viele Menschen setzen immer noch die überlieferten Worte des "Herrschen" damit gleich aufgefordert zu sein "auszubeuten".

"Herrschen" heißt sich der Verantwortung über "ALLES UND ALLEM" klar zu sein.
Darüber das "NACHHALTIG" gehandelt wird.

Jesaja sprach davon was kaufst Du dir von Geld?
Unwichtiges oder Essen und Trinken?

Die Geschichten und Worte, die Anleitungen zum Leben in den jeweiligen Glaubensrichtungen sind Hart und sprechen vom Verzicht. Ihnen war die Endlichkeit und die Nachteile eines ausbeuten und unterdrücken erheblich klarer als unserer verwöhnten Gesellschaft.

In einem Disput mit älteren wurde mir heute klar gemacht…

Gesundheit und Eurokrise

Gesundheit und Eurokrise

Skandinavische Länder hatten die Krisen bisher wohl besser im Griff.
Doch was ändert das für uns Europäer?

Nichts.

Ich möchte es nicht schon wieder wiederholen. Klasse Satzbildung nicht wahr?

Doch ich sagte es bereits des Öfteren und bin mir sicher, dass im Moment ALLE bestrebt irgendetwas zu lösen, wofür der Mensch keine Lösung hat.
Außer er zwingt sich dazu das Konzept seines Geldes, den Umlauf, der Handhabung, das Zins System, Zinses Zins System, Tilgung, Kredite, und derer unendlichen Geschichte endlich ab zu schwören.

Die Mensch kranken daran und erkranken nun viel stärker daran als alle Einsparungen und Rettungsversuche eines maroden Geld Systems aufbringen können. Griechenland, Spanien, Portugal, nur um diese wie im Artikel zu nennen.

Selbstmord. Steigende Raten um 40%.
Jugend die vermehrt zu Drogen greifen, was sollen Sie auch tun? Langeweile, Arbeitslosigkeit, keine Gelder für den Luxus, kein Geld für die Gesundheit. Totschlagen der Zeit.

Aggressivit…

Schach im Winter

Was bleibt.... Ist der Winter... Bitterlich kalt... und bald... Folgt die Rechnung, für uns alle... Und die Erkenntnis...
Die Weltwirtschaft stagniert weiter, der Motor Deutschland stottert... Die Franzosen haben die höchste Arbeitslosigkeit seit 16Jahren... In Spanien ist jeder zweite Arbeitslos... In Deutschland ist bereits jeder 10 Zehnte näher an der Armut... Ersparnisse scheinen nicht mehr sicher... In Zypern sind sie es nicht mehr... Die Deutschen werden im Ausland verhasster für Ihre angebliche Art und Weise, Fremdenhass mal anders, wie es scheint erwischt es uns jetzt im Ausland... Mit Urlauben im Ausland wäre ich jetzt Vorsichtig...
Und trotzdem glauben die Deutschen Wähler das Frau Merkel alles hinbekommt... Ehrlich gesagt frage ich mich welche Bildung in Deutschland greift. Leben wir im Tal der Ahnungslosen? Wollen wir auf eine einsame Insel?
Also ich bin soweit. Ich bin mit meinem Latein am Ende.
Du redest mit den Menschen und das sind ja nun beileibe keine Dummen... Alle wissen es und schieb…

Was machst Du gerade

Was mache ich gerade?

Ehrlich gesagt denke ich darüber nach FB (Facebook) den Rücken zu kehren...
Mich lieber auf das hier zu konzentrieren... LAZZARUS - die neue Dimension der Musik und Tao-Chi Duisburg und vor allem meinem BLOG: http://lazzarus1.blogspot.de/

In dem ich heute wiederholt meinem Unwillen Luft mache, ein Gläubiger einer WAHL zu sein, etwas wählen zu können was nicht wählbar ist.
Also genießt den Tag und meckert nicht über das Wetter.

Frau Holle im Übrigen die Schuld für den Schnee zu geben wäre Rechtlich bedenklich.

Denn Verantwortlich für das sich ändernde Wetter und den Kapriolen liegt nun mal an uns. Unser Wunsch nach Luxus, nach Freiheit, (mit dem Auto Brötchen holen), 24h shoppen zu gehen, im beheizten, oder im Sommer Klimatisierten Räumen, Shopping Malls...

Alles das führt dazu und daher tragen WIR die Verantwortung, niemand anders.

Denn Kindern dann noch die Last aufzubürden und abschieben zu wollen, da bin ich eh kein Freund von.

Es beweist sich immer mehr das Kinde…

WAHL 2013 Abgeordneter müßte man sein...

HALLO, ... ist da wer?
Abgeordnete zu sein heißt ja in erster Linie, Vertreterin der Wähler zu sein. Da braucht es viel Disziplin und ein entsprechendes Pflichtgefühl.“
So es weiß ja glaube ich denn mittlerweile, dass ich ein Begeisterter NICHTWÄHLER geworden bin...
Ein Grund das ich es geworden bin spiegelt schon dieser Bericht. Was erdreisten sich unsere gewählten Volksvertreter? Ist etwas kaputt im Haus, muss ich zuhause bleiben, Urlaub nehmen, für Ersatz sorgen... Würde ich in dem Maße Fehlzeiten aufweisen, für eine Aufgabe für die ich gewählt wurde und somit zu 100% meinen Arbeitsvertrag bildet..., würde ich gekündigt. Oder wer darf sich das heute im Job erlauben und dann noch wie H. Steinbrück und Konsorten Geld kassieren?
Das finde ich gelinde gesagt eine SAUEREI.
DAHER WÄHLE ICH NICHT!
Denn gehe ich wählen bestätige ich die Richtigkeit des Vorgehens und entlaste damit die Politik und gebe Ihnen noch das Recht so weiter zu machen wie bisher.
Ich gebe Ihnen das Recht in Abstimmungen zu …