Posts

Es werden Posts vom Januar, 2014 angezeigt.

Hawkins & Schwarze Löcher...

#Hawkins Ein Wissenschaftler wirft Theorien über den Haufen und die meisten reagieren darauf mit einer Abwehrhaltung. Ihm kommt der Gedanke, dass ein „schwarzes Loch“ gar kein schwarzes Loch ist. Der Feuerring um das schwarze Loch, sowie das zusammenziehen auf Kugelform nicht das wahre Ende ist, bis denn verschwinden würde, Materie ansaugt, oder nur einen Teil davon während der andere als ein Sichtbarer Lichtreflex insAll fliegt. Gehen wir davon aus das wir immer und innerlich an eine Wiedergeburt glauben fällt es schwer daran zu glauben das irgendwann einmal etwas zu Ende ist. Ich glaube und denke dass es so ist. Die Wiedergeburt findet in dem Maße statt dass wir unserer Gene oder einen Teil davon neu mischen und mitgeben. In so fern findet eine Wiedergeburt statt. Die nicht heißt das wir in vollkommener stofflicher Form oder Erscheinung wiederkehren. Obwohl da gäbe es noch das Thema der Seele oder wohin verschwindet denn unser „Strom“ so plötzlich. Eine Batterie hat ebenfalls eine Re…

Politik und Wirtschaft und was hat die Schufa damit zu tun?

#Politik und #Wirtschaft und was hat die #Schufa damit zu tun? Zunächst scheint es so als wären Erkenntnisse in der Politik angekommen. Obama macht damit die Wirksamkeit seiner Politik klar, zum anderen zitiert er den amerikanischen Traum: Jeder, der hart arbeitet, soll es zu etwas bringen können. Darum sitzt auch die Chefin des Autokonzerns GM im Parlament, deren Vater ein einfacher Arbeiter war. Und auch als Sohn eines Barkeepers kann man es ganz nach oben schaffen, sagt Obama und verwandelt damit die eiserne Mine seines Kontrahenten Boehner in ein Grinsen. Wer es noch nicht wusste, weiß jetzt, dass Boehner schon als Kind in der Kneipe des Vaters kellnern musste. Jetzt sitzt er ganz vorne im Kongress und goutiert den gelungenen Seitenhieb des Präsidenten mit einem hochgestreckten Daumen. Entnommen aus dem Artikel: http://www.n-tv.de/politik/Obama-kaempft-um-sich-selbst-article12165656.html Doch stellen wir nicht fest… „Mr. Change“ hat verloren. On nun #NSA oder Gesundheitsreform. Nichts …

Google oder neue Weltmacht?

Bild
#google
     ©Limberg / Lazzarus 
Ist google die wahre  Datenkrake?
Es hört sich abstrus an. Irgendwie hört es sich an als würden wir bei google über einen "Mastermind", ein "Omnibrain" reden.
So als würde schon die Maschine über uns herrschen. Google ist ein Konzern in Menschenhand.
Wir reden von freier Marktwirtschaft und das Technologie unser Heilsbringer sei.
Nun gut. Ich erinnere mich an Perry Rhodan der die Atlanter auf dem Mond trifft. Ein Volk das zu nichts mehr in der Lage ist, deren Leben durch Roboter bestimmt wird. Für das Reich der Atlanter zusammen hält. Ein destruktives Volk. 
Später fasziniert mich für Gedankenwelt der Autoren der "#Terranauten".  Welch eine fantastische Welt. Beherrscht von wenigen, nein, einem Riesenkonzern, der zudem den Präsidenten stellt. Ein Konzern der auf Biegen und Brechen den Weltraum erobern will ohne die Hilfe der Menschen, die den Weltraum durch geistige Kräfte bereisen können. Ruhe benötigen und damit nicht wirtschaftl…

Seine Seele weint...

Bild
Seine Seele weint

So steht er am Wasser,
Blickt tief im den See,
Fast wäre er,
ein Meer aus Tränen,
Seine Gedanken,
Drehen sich im Kreis,
Da treibt ein Windhauch...
Wellen übern See,
Er kräuselt sich,
Frost zieht über seine Haut,
Falten auf der Stirn,

Welch ein Leben,
War sein Streben,
Niemals etwas geben,
Nur sich nehmen
All die Sachen,
All das Geld,

Bis sie kam,
Ihm etwas gab,
das Blatt sich wendet,
ein Herbst und
auch ein Winter,
Frühjahr und Sommer war,

Er nahm Alles,
was sich bot,
Reich war er geboren,
lebte gut,
im goldenen Käfig,
seiner Eitelkeit,
war er gewohnt,
Das ihm alles,
zu Füßen lag,

So war Sie nicht,
Sah nur den Mensch,
den Mann in ihm,
nie das Monster,
Das nur nahm,

so änderte er sich,
Fand den neuen Weg,
In Ihrer Hand,
Mit ihrer Hilfe,
Sah in den See,
Sah seine Tiefe,
Sah seine Klarheit,
Sah sein Spiegelbild,
Sah seine Seele,

Er fand die Liebe,
zu den Menschen,
Zu Ihr,
Zu Dir,
Zu uns,
Allem dieser Welt,
Verlor die Einsamkeit,
Auch in sich,
Und sah das Reichtum,
niemals Geld sein kann,
im Spiegel des Wassers,
an ih…

Gedicht der Partnerschaft

Ein Gedicht, welches Wahrheit ist...
und Euch ein schönes Wocheende!

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
du hältst mich fest,
wo ich den weg verliere,
wo ich in Dunkelheit,
in einem Labyrinth,
mich total verirrt,...
und festgerannt,

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
sie zieht mich fort,
aus dem verlies,
der dunkeln Welt,
die mich umgibt,

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
und hält mich auf,
wenn ich am Wasser steh,
bevor ich tiefer gehe,
und versink,

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
und lässt mich nicht,
von der Brücke fallen,
wenn der Kopf sich dreht,
im freien Fall,

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
wenn Stürme wehen,
der Wind mich fliegen lässt,
Deine Kraft mich am Boden hält,

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
wenn das Schiff versinkt,
ich nicht ertrinke,
mir die Luft,
zum atmen gibst,

es liegt die Deine Hand,
so fest in meiner,
das Flugzeug stürzt,
auf die Erde zu,
Du mein Fallschirm bist,

Mein Engel auf Erden,
Die Tür zum Paradies,
Der Fels im Meer,
die Luft zum …

Wo Dämonen wohnen...

Bild
Wo Dämonen wohnen...

Hart der Rythmus
Schlag um Schlag
Metall auf Metall
Schrei auf Schrei
Da wo Frieden war
Nun Kampf bis zum Ende
Menschen vereint ...
Erst der Tod
Den Frieden schafft

Wo Bruder und Vater
Das Feld bestellt
Knöcheltief im Blute watet
Der Tod lacht
Das böse abgrundtief
Auf den Zuwachs schaut
Sterben wird er nicht
Und Gott
Und Gott
Er sieht zu,
Tief verletzt
Zurückgestoßen
Kein Gebet
Zum Himmel um Gnade fehlt
Zu verfehlt kämpft der Mensch
Um das letzte recht
Auf Erden zu leben

Kein leid ist ihm zu groß
Kein Krieg verloren
Auf der suche nach dem Glück
Nach der Tür zu Himmel
Den Schlüssel lange verloren
Ob Bruder
Ob Schwester
Vater, Mutter

Es stirbt wer anders denkt
Es stirbt wer anders glaubt
Es stirbt wer nicht liebt
Es stirbt wer nicht hasst

Am Ende nur die Hölle
Ewiglich lacht
Der Engel des Todes
Nie arbeitslos wird
Die Pforten des Paradieses
Auf ewig geschlossen
Der Tod mit Freude lacht

Gott hat geschaffen
An sich und den Mensch
Geglaubt
Hoffnung und Worte gegeben
Den Propheten
Den Sohn gesandt
Den Gla…

Bill Gates: Die Welt ist bald ohne Armut

Naja.. cih weiß nicht was Er und seine Stiftung da sehen, dass Krankheiten in den Ländern, eine bessere Medizinische Versorgung stattfindet, ist leidlich korrekt. Doch gerade Brasilien zeigt er andere Tendenzen. Venezuela, als Öl Boom Land gefeiert driftet wieder ab, da Energien in den USA letztlich durch Fracking gewonnen werden. Nun es ist ab zu sehen, dass Fracking ebenso endlich ist wie unser Thema Öl. Der völlig falsche und korrupte Ansatz meiner Meinung nach ist, nach wie vor auf Geld zu hoffen. es kann sooft gedruckt werden, verteilt werden, gespart werden, mehr werden, dennoch löst es nicht ein einziges Problem der Menschheit. Früher dachte ich einmal das wenn alle das gleiche verdienen, bekommen, haben, würden die Menschen sich angleichen. Doch das tun sie nicht. Sie entfernen sich tatsächlich immer mehr voneinander, weil Geld keine Lösung der Sozialen, Religiösen, Totalitären, Kommunistischen Ansichten löst. Geld ist mittlerweile ein unkontrollierbares Tauschmittel geworden. Es be…

Lazazrus | MyOwnMusic | Neuer Song!

Kinderarmut in Deutschland oder Darwinismus...

Kinderarmut in Deutschland Unser großes Thema heute...
Als ich gestern und in der letzten Zeit meine kleine Denkfabrik damit beauftragte darüber nachzudenken, da entwickelte sich eine große Leere.
Gerade hatten wir eine Diskussion was der Arbeitgeber darf und was nicht. Es endete in der Darstellung des Mitarbeiters, was der Arbeitgeber alles tun kann damit es mir schlecht geht, wo ich gerade einen Bruchteil an Vorteilen habe. Ich bin ein wenig entsetzt wie wenig Mitarbeiter sich heute an Tarifverträgen binden möchten Im Gegenteil mir erscheint es als ob Verträge ein letztes Hindernis unserer schnöden Welt sind an Regeln festzuhalten. Ich habe ja das und das, doch wenn der das so und so macht, dann ist es doch...
Leute da ist des Pudels Kern. So viele Angsterfüllte und Angstverzerrte Grimassen habe ich letztlich in den Jahren kaum gesehen, wie es sich in den letzten entwickelt hat.
Ich möchte fast behaupten, der Mitarbeiter begibt sich eine "Freiwillige Sklaverei". Als Arbeitge…