Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Evolution, Wissenschaft und Ökonomen und Mode

Die Lehrrreiche Erkenntnis das Historie & Denken sehr wohl den Beweis irriger Fakten des Wirtschaftlichen Denkens plattmachen kann…
Modelehre: „disruptive innovation“, „disruption consultants“, „disruption conferences“, „disruption seminars“
Es ist sehr schön und befriedigend immer mehr Gesinnte und Wissenschaftler zu finden, die durch Forschung den Irrwitz, Aberwitz und Irrtum von Wirtschaftsgläubigen in der Luft zerreißen.
Der Witz daran ist, dass wir lediglich die Realität mit den Zahlen vergleichen müssen. Das Statistik eine genauere Mathematik geworden ist und wird, weil sie sich von den Dogmen des Menschlichen Denkens löst und sich zu logischen Prozessen wendet.
Es ist umso befriedigender diesen Artikel zu lesen.
Ich behaupte nun schon länger in platten Worten, weil ich hoffe dass mich dadurch viele Menschen verstehen werden, dass Wirtschaft des Menschen Hase und Igel ist.
Das Mathematische Formeln, wie z. B. die „optimale Bestellmenge“ , zwar Mathematisch aber leider völlig unl…

Einkaufstour, Konsumklima, Demographie, Umwelt

Die Einkaufstour… Oder warum das Konsumklima den Untergang Unserer Wirtschaftssysteme einläutet. Warum Demographie und Kinder die Welt nicht können.
Es wird behauptet kauf Aktien, Dein Sparvermögen ist nichts mehr Wert. Im Moment setzt der Kopf eher frei, es gibt billige Zinsen für Kredite, mach was daraus. Kauf alles was Du benötigst, denn Geld ist nix mehr Wert oder verliert den Wert. Im Moment hast Du noch etwas, also gönn Dir was.
Die Psychologie kann das gut begründen, nur in den Köpfen der Politiker, Wirtschaftler ist das nicht angekommen und rechnen Ihre Zahlen schön.
Eine wiederholte Milchmädchenrechnung. Denn auf dem Immobilienmarkt, sowie bei der Bewertung von Unternehmen (Aktien) haben sich große Seifenblasen gebildet.
Es geht gar nicht mehr um das Thema eines gesunden #Wachstums.
Es gibt kein gesundes Wachstum. Sondern hier explodieren gerade Dinge in verschiedenen Richtungen, die unser System zusammenbrechen lassen wird
Weder rechnen wir zukünftige Kosten in unsere Wi…

Cpt. Kirk, Spock und das Traumschiff Mensch

Bild
Foto: Lazzarus von Hasenherz
Der Mensch stirbt in sich selbst. Allein, einsam, kämpfte jeden Tag um das Stück Paradies, das er hinter sich mit aller Macht zerstört. Er behauptet sieh nach vorn. Das hinter mir ist Vergangenheit. Vergangenheit ist dann Zukunft, wenn ein Fehler aus der Vergangenheit die Zukunft neu ordnet.
Ein Fehler in der Vergangenheit beschreibt einen neuen Weg in der Zukunft. Es der Fehler gravierend, so ändert sich die Zukunft gravierend und unabänderlich.
Der Mensch denkt das Vergangenheit vergessen ist, wenn der neue Tag beginnt. Der Fehler aber schläft nicht. Er wacht mit Dir auf und lebt mit Dir weiter. Er versteckt sich nicht. Du ignorierst ihn nur. Er ist wie ein Schatten und folgt dir sobald die Helligkeit da ist.  Irgendwann entdeckst Du dein Versagen, doch es ist zu spät den Fehler zu verändern. 
Ein Fehler ist immer ein Verlust.  Nicht an den Tod zu Glauben, an den Verlust des Arbeitsplatzes, den Verlust des Paradieses Erde.
Du glaubst es reicht in deinem Leben es n…