Posts

Es werden Posts vom August, 2014 angezeigt.

Der Crash, Oder...

Bild
Foto: Lazzarus von Hasenherz 
Der Crash wird über uns kommen, wie der Ausbruch eines Vulkan.
Oder warum Ökonomen an alten Zöpfen festhalten...
Noch immer erlauben sich Ökonomen den Unsinn daran zu Glauben, dass schaffen von Wettbewerb Wachstum erzeuge.
Ein Beispiel dagegen, noch nie wurden so viele Kartelle aufgedeckt wie heute.  Wurst, Gleis, Bier, Aufzüge... Eine nüchtern und nicht limitative Erkenntnis, dass unsere Wirtschaft nur auf dem Papier besteht. Das Sie nur durch Manipulationen heute noch existiert, als lebten wir in der Steinzeit.
In der Infrastruktur muss investiert werden. 
Es ist schon ein schöner Quatsch dort zu investieren, wenn jeder fünfte Arbeitsplatz alleine in der Automobil Branche im Ausland existiert.  Die Gewinne deutscher Unternehmen generieren sich im Ausland und manipulieren die gesamte Wirtschaft.
Noch immer wird hier Dünger produziert, DDT und weitläufig global verkauft.  Was allerdings in der Nahrungskette wieder auf uns zurückfällt.
In der Ostsee steigt mit der Tem…

Die Welle... (Zyklische Bewegung)

Bild
Die Welle oder warum alles zyklisch verläuft...
  Die meisten gucken fasziniert auf solche Bilder und fragen sich was da soll.

Ich beachte es unter dem Tenor des Punktes der "Wiedergeburt" und erreichter Nullpunkt der Menschheit, des Produktes, oder auch benannt unter der Entdeckung der Bezeichnung Regression des Mittelwertes.

Sprich wir sterben in diesem Höhepunkt der "Monsterwelle" einfach aus. Zuvor erlebten wir die "Apokalypse" und einen Abstieg, eine unvermeidbaren Absturz an der Börse, Krieg, eine Atomkraftwerk explodiert, eine unabsehbare Epidemie breitet sich aus.

Die Szenarien sind unabhängig und beliebig wiederholbar. Wie in einem Ego Shooter, abspeichern und Neustart.

Die Statistischen Werte allerdings sind Reproduzierbar und durchaus Berechenbar.
Selbst die Monsterwelle ist ein Reproduzierbares Produkt.

Selbst im Lichtbereich kennen wir das Thema durch Brechung des Lichtes, Lang-, Kurzwellen, in der Musik durch die RAW, Sinus und Co.

Ich…

Wir bewegen und logistisch von Crash zu Crash.

Wir bewegen und logistisch von Crash zu Crash.
Hm, wer meinen Blog liest, weiß dass ich ein schwarzes Schaf bin, das lange beschrieben habe, was nun in einem Buch beschrieben wird, das Experten verfassten, wobei ich nicht behaupten möchte, das Sie reichlich Ideen bei mir fanden, sich anstecken ließen von den logischen düsteren Gedanken, die mich umtriebig beschäftigen, nur eines fehlt am Ende,
Sie sagen der "Crash sie die Lösung".
Sie sagen damit logsicherweise das unsere Systeme versagen, sie sagen logischerweise wer schuld daran hat, sie erzählen uns warum das so sein wird,
Ich sage jetzt mal:
"Der Crash ist die Folge unseres permanenten geistigen Versagens"
Ja und die Geschichte beweist allemal, das ein Crash kommen wird, wie oft muss ich denn noch schrieben das selbst in der Bibel und weiteren diversen Religionen genau das beschrieben steht:
"Wirtschaft zerstört sich in Abschnitten immer wieder und löst eine Apokalypse aus, denn das damit einseitige Thema Wachstum, ist eine…

Wer Steuern sparen darf und wer Steuern zahlen muss.

Wer Steuern sparen darf und wer Steuern zahlen muss. Warum die Regression zum Mittelwert so wichtig ist! Microsoft darf, wie Apple, jede Menge Steuern Legal sparen. Der Staat darf diese Steuern nicht eintreiben und erheben, denn die Schlupflöcher hat er gestaltet und gesetzlich Legal geöffnet. Der Bürger allerdings zahlt nicht nur Steuern und Abgaben, sondern bekommt in den heutigen Zeiten die volle Breitseite der kalten Progression zu spüren. Neben dem Allgemein wachsenden Stress, betrügend auf der Utopie es gäbe Wachstum, es muss Konjunktur geben.
Unsere Wirtschaft kann nicht ohne Wachstum leben und existieren.
Was aber nun?
FED / EZB pumpen immer Geld in den Kreislauf, die Politik und Wirtschaft nebst den Banken erfreut sich der lockeren Geldpolitik.
Doch je weiter nach unten wir gehen desto Ärmer wird der Bürger. Je weiter wir in Städte eindringen desto ärmer werden die Städte, die Kommunen.
Unternehmen aus den USA drohen genauso offen und offensiv, wie hier in Deutschland. Da stehen U…